Freitag, 28. Januar 2011

Noch schnell...

ein paar Bilder zwischendurch,
der Hüpfer hat auch Gefallen an der Wolle gefunden, schaut mal:


Mittwoch, 26. Januar 2011

Jetzt...

...gibts wieder mal was genähtes zu zeigen. Ein "Wooly" nach dem tollen eBook von Tonie aus der Fliegenpilzwerkstatt. Der Wollkorb ist riiiiieeesengroß, bietet genug Platz für so einige Wollknäule und eine gute Aufbewahrungsmöglichkeit für Häkelnadeln, Notizzettel, Zubehör.
Verwendet hab ich viele unterschiedliche fröhlichbunte Stoffe- bei dem Wetter hier war mir nach bunt.

Seit dem Hutznabend im Dezember häng ich an der (Häkel-) Nadel. Im Sommer, als das Häkelfieber durch die Blogs ging, dachte ich, nee, das ist nix für mich. Aber irgendwie ließ mich die selbstgehäkelte Bommelborte nicht in Ruhe, dann kamen (unzählige) Häkelblümchen dazu und mittlerweile sitz ich an dem 2.Versuch einer Babydecke. Will sie fertigstellen, bevor sich Nr.2 auf den Weg macht-ob ich das schaffe...???

Hier der erste Versuch- Wolle im Farbverlauf, im Muschelmuster verhäkelt. Mir gefiel dann der Farbverlauf so nicht mehr. Außerdem wird die Wolle nicht reichen (nachkaufen geht nicht).


2.Versuch- Wellenmuster und weiß dazwischen. Gefällt mir viel besser! Ist zwar grad am Anfang nicht ganz gerade, aber wenn ich fertig bin, kann ich ja den Anfang nochmal auftrieseln und begradigen... Na mal schauen.(das war der Stand von gestern, heut bin ich schon wieder ein paar Reihen weiter...)

So, weiter gehts. Bis bald!

Donnerstag, 13. Januar 2011

Puh...

Das neue Jahr ist nun schon wieder ein paar Tage alt und ich habs bisher nicht geschafft, hier was zu posten *schäm*!

Aber jetzt.
Eigentlich gibts ja auch viel zu zeigen:
Zu Weihnachten sind einige Geschenke unter der Nähmaschine entstanden. 3 Kosmetiktäschchen. Hab bei den Verzierungen mal alles ausprobiert, was mir so eingefallen ist: Perlen aufgestickt, grob appliziert, Bänder, usw. Soweit ich weiß, sind sie auch ganz gut angekommen und werden schon benutzt ;)

Anleitung von hier.

Und für mein Patenkind eine Stifterolle. Der Name wurde wieder mit der Maschine gestickt.

(Anleitungen gibts ja da so viele verschiedene, ich hab mir da jetzt selbst was ausgedacht...)

So, ich glaub, das reicht vorerst. Weiteres später, jetzt gibts erstmal Mittag!

Auf bald!