Freitag, 26. Juli 2013

Es schuuuhuuuuuut....

hier ganz kräftig. Das Eulenthema ist mächtig präsent, nicht nur bei mir, sondern auch bei vielen Freunden.

Hier ein Eulenkissen. Bitte mit abnehmbarem Bezug weil Mitbewohner namens Sofakrabbler und Sabberschnute.

Die Größe gab ein Schwedenkissen vor (40x60cm), war gar nicht so schwer, daraus dann ne Eule zu nähen.
Mit Yoyobrosche (mithilfe einer tollen Flowermakerschablone) und Herzsnaps auf der Rückseite :)


So, ich leg jetzt noch bissl die Füße hoch, anständig warm isses...

Auf bald!

Kommentare:

  1. Wieder eine tolle Idee. Du machst immer so schöne Kissen mit besonderen Details. Gefällt mir echt. Die Eulenidee als Kissen würde ich mir mal für den Hinterkopf klauen wenns ok ist.
    Liebe Grüße Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, die Idee ist doch nicht von mir! Bin auf deine Version gespannt!

      Löschen
  2. Das Kissen ist toll geworden. Eine Eule will ich auch mal nähen, eine Schablone habe ich schon gebastelt, jetzt muss ich nur noch nähen.
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Die Rückseite ist ja entzückend. Denkt man gar nicht, dass man da das Kissen rausholen kann.
    Schönes Kissen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen