Dienstag, 4. März 2014

Wilde Haustiere...

Heut morgen sind also auch hier zwei Tiere in den Kindergarten geschlichen und getrippelt.

Bei uns- ganz klassisch (und wie bei vielen anderen auch, musste ich feststellen- das scheinen zwei der beliebtesten Kostüme zu sein...) Katze und Maus.

Selbst von den Kindern gewünscht und von mir umgesetzt. Zurück gegriffen habe ich auf zwei gekaufte Sweatjacken in schwarz und grau, die mit Kuschelbauch, Schwanz und passendem Accessoire verziert wurden.

Katze Trudy und Eselchen mussten beide mit (Trudy zeig ich demnächst genauer).
Hier Fotos der Kostümprobe, beide fanden ihre Schwänze ganz toll ;) 


Bei der Gelegenheit kann ich auch das Kostüm vom letzten Jahr zeigen. Damals hatte sich der kleine Große ein Krokodil gewünscht...

Vernäht wurde ein betagter grüner Pullover. 


Bund und Ärmel wurden abgeschnitten. Aus einem Ärmel wurde- aufgeklappt vorn angenäht- der Bauch. Aus dem zweiten- zusammengenäht- der Schwanz. 
Aus dem Bauchbund wurden die Ärmelbündchen- das nennt man dann wohl upcycling?!

Die Zacken sind aus dickem Bastelfilz geschnitten, der erstaunlicherweise schon einige Waschmaschinengänge überstanden hat!



Und auf gehts ins bunte Faschingstreiben- Helau! äh...Alaaaaf!..Äh- was sagt man in Dresden eigentlich???


Kommentare:

  1. Die Kostüme sind toll geworden! Und Spaß scheinen deine beiden beim Verkleiden auf jeden Fall gehabt zu haben, so wie sie sich freuen :-)
    LG Stefanie

    AntwortenLöschen
  2. Das Dinokostüm vom letzten Jahr ist ja auch toll (und sieht nach genauso viel Arbeit aus wie bei mir :-)) Meine tochter sagte heute früh "Schade, dass Fasching schon vorbei ist. Da hast du dir so eine Mühe gemacht für einen Tag". Sehr klug und mitfühlend :-) LG

    AntwortenLöschen
  3. Sind die knuffig---deine Kids und die Kostüme. Ich freu mich sie mal zu sehen. Schön aufheben die Kostüme, irgendwann komen Enkel. Jaja ich weiß! Daran denkt ihr noch nicht. Ich ärgere mich aber, dass meine Kinderkostüme nichtmehr da sind.
    Na denne, viel Spaß weiter beim werkeln.
    Lg Anke

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Katzen ... merk ich mir, vielleicht will die Tochter ja nächstes Jahr auch mal so ein Katzentier sein ...

    AntwortenLöschen