Montag, 4. August 2014

Hochzeitskissen- schon wieder...sorry :)

...aber ich hatte euch ja vorgewarnt ;) Das Kissen von aus dem letzten Post hat noch einen Zwilling bekommen:


Dann wurde ich zeitgleich von zwei Freunden angefragt, ob ich für sie jeweils ein Kissen nähen könnte, welches verschenkt werden soll- wie sich herausstellte- ans selbe Brautpaar.
Damit beide eins verschenken können, entwickelten wir nach einigen Überlegungen zwei Kissen, die zusammengesetzt das Motto dieser Hochzeit zeigen und doch auch einzeln ein sinnvolles Bild ergeben. Beide Kissen können seitlich mit beigefarbenen Druckknöpfen verbunden werden, die kaum auffallen, wenn man die Kissen separat hinlegt.


Das letzte Kissen, dass ich noch zeigen möchte, habe ich für meine Schwägerin und meinen Schwager zur Silberhochzeit genäht. Auch hier finden sich verspielte Details, die ich so mag.


Und falls sich jemand die Frage stellt, wie man solche Kissen hübsch verpacken kann- so habe ich das letzte Kissen verschenkt:


Gerade heute erreichten mich zwei weitere Anfragen für Hochzeitskissen... ich bin dann mal Nähen... :)



Kommentare:

  1. Toll. Deine Hochzeitskissen sind so wunderschön besonders und einzigartig.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, das geht ja runter wie Öl- Danke!

      Löschen
  2. Also das ist ja ne geniale Idee mit so liebevollen Details. Auch die genähte Schmuckkante gefällt mir gut. Aber diesmal hast du auch geplottet oder? Wenn ich richtig gucke?
    LG Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Ja, schaust richtig- der Plotter durfte wieder ran, das Ding ist so genial!

      Löschen
  3. Die sind ja wieder schick geworden, ich mag die vielen kleinen Details! Da haben sich die Brautpaare sicher gefreut.
    Liebe Grüße Stefanie

    AntwortenLöschen