Dienstag, 19. August 2014

Trauriger Schlafbeutel / Kinderrucksack

Hach ja... die Zeit vergeht, die Kinder werden groß...
Heut morgen, als ich die Kids in den Kindergarten geschafft habe, bekam ich den Schlafbeutel der Jüngsten wieder mit nach Hause. Seit einiger Zeit schläft sie mittags nicht mehr, sondern darf in der Wachgruppe spielen.

Unser Kindergarten hat ein offenes Konzept, welches, wie ich finde, großartig umgesetzt wird. Anfangs war ich höchst skeptisch, aber alle Bedenken, die ich so hatte, wurden im Laufe der Zeit entkräftet! Sicher- nicht alles ist perfekt und vieles ist noch im Werden, aber so grundsätzlich habe ich wirklich meine Meinung geändert.

Äh...eigentlich wollte ich euch die Schlafanzugbeutel zeigen. Genau. Hier also die für meine Kids und einige weitere, die schon ganz lange mit anderen Kindern in den Kindergarten gehen...


Der rechte ist schon lang in Benutzung, sieht deshalb nicht mehr ganz so frisch aus... :)


Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Wieder super Klasse Peggy! Ich nähe auch gerade diese Art Beutel für die Einschulung, nur nicht so kunstvoll wie deine.
    Also das mit der Wachgruppe finde ich ja echt gut. Ich weiß noch welchen Ärger ich damals mit der Kindergartentante bekam weil unsere Else sehr zeitig keinen Mittagschlaf mehr machte. Übrigens ist das bis ins Erwachsenenalter geblieben. Sie ist ne Eule.
    Na da habt ihr mit Mutti ja immer spannende Fachgespräche, vermute ich.
    Na denne! Viel Spaß noch mit deiner "Eule" ( augenzwinker)
    Lg vom Berg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau. Es ist halt interessant, wenn man dadurch die "andere Seite" nochmal nahe gebracht bekommt. Aber die Erzieher haben es auch nicht einfach, so viel hat sich verändert, teilweise ganz konträre Ansätze zu damals... Aber bei uns kriegen sie das gut hin.
      Und mit "Eule" hast du ja sooo recht. Die Kleine ist grad so nachtaktiv *gähn* ...von dem sie das nur hat...??? :D
      Nächste Woche sind wir mal wieder in der Heimat, vielleicht zeig ich ihr bei der Gelegenheit mal ne echte Eule, wenn sie noch bei uns im Baum wohnt...

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Das sind tolle Beutel! Und das Schlafen ist meiner Erfahrung nach immer ein "heißes" Thema im Kindergarten, leider. Aber schön, dass ihr mit eurer Einrichtung zufrieden seid. Ich steh der offenen Arbeit eher kritisch gegenüber, aber auch nur , weil sie so inflationär umgesetzt wird. Das klappt nicht immer, aber super, wenn es bei euch gut funktioniert und ihr euch damit wohl fühlt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau, plötzlich "soll und muss alles offen sein" und die Erzieher, Eltern, Kinder und auch die Rahmenbedingungen kommen nicht hinterher... Können uns ja bei Gelegenheit mal drüber unterhalten, du hast da ja bestimmt einige spannende Praxisbezüge im Kopf!

      Liebe Grüße!

      Löschen