Freitag, 15. Januar 2016

Neues Jahr- neues Glück

Ewig schon nix neues hier. Hach, wenn man einmal ins Stocken kommt, fällts mir schwer, wieder loszulegen...

Aber heut hab ich mir Motivation geholt, ich hatte lieben Nähbloggerfrühstücksbesuch- schön war es mit euch!!! Ist ja irgendwie immer fast ein bisschen wie Geburtstag haben :)


Wir haben lecker gefrühstückt, ich habe leider kein Foto von der schönen Tafel und dem leckeren Essen. Besonders geschmeckt hat ein simples Dessert, was ich an dieser Stelle gern teilen möchte (ich weiß leider nicht mehr, wo ich das zum ersten Mal gegessen habe, ich hab es mir nicht ausgedacht...), wenigstens gibt es aber ein Foto zum Appetit holen.


Na dann-
ich gebe mir Mühe und zeige bald auch wieder was Kreatives :)

Kommentare:

  1. Ach, das verstehe ich gut, mit der Motivation, die immer weiter abnimmt, je länger der letzte Post zurückliegt ... Mit dem Nähen geht es mir ein bisschen ähnlich. Es fällt ein bisschen schwer, die Nähtechnik nach Weihnachten wieder aufzubauen und loszulegen. Denn wenn ich das einmal mache, das weiß ich leider genau, verwüste ich das Wohnzimmer wieder. Wo ich doch gerade für den Heizungsableser so schön aufräumen musste ... ;-)
    Dann wünsche ich mal eine Ladung Bloglust für die nächste Zeit!
    Vielleicht wird der Nähtag zur Anregung? Ich werde auf alle Fälle neidisch die Berichte lesen.
    Das Dessert sieht äußerst lecker aus. Und so einfach. Das sollte man bei nächster Gelegenheit probieren.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  2. Danke für´s Rezept. Echt leckeres Dessert. Das wird abgekupfert.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Schön trotzdem wieder hier was zu lesen, auch wenn ich immer Ewig brauche um die Blogliste mal wieder durchzuklicken. Das ist mein Motivationstief.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Sieht sehr gut aus! Wird ausprobiert.

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen