Freitag, 19. August 2016

Hochzeitskissen und Ringkissen

Schon eine Weile ist eine wunderschöne Hochzeit bei traumhaftem Wetter im Spreewald Geschichte. Arzt und Krankenschwester gaben sich das JA-Wort, klingt nach einem Klischee, dahinter stehen aber zwei wunderbare Menschen, denen wir alles Glück für ihre Ehe wünschen!

Ich wurde gebeten, ein Ringkissen für die beiden zu nähen- hab ich natürlich gern gemacht.


Freihand mit der Maschine gestickt- uff. Eeeeewig saß ich an den beiden Buchstaben.
Die Vorlage habe ich in einem Grafikprogramm erstellt (Silhouette Studio), ausgedruckt, auf Wildseide abgepaust und nachgestickt. Die Hochzeitsfarben waren grün, perlweiß und pink.
Auf jedem Tisch standen mehrere Blumengestecke in diesen Farben.


 Und für die neue Wohnung gab es ein Kissen fürs Sofa gleich mit dazu.


Kommentare:

  1. Soooooo schön die beiden Kissen. Vor Deinem Ringkissen zieh ich den Hut und mach nen tiefen Hofknicks. Mit der normalen Nähma. Das ist reiner Wahnsinn. Ganz, ganz toll.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Kissen, ich überleg gerade ob nicht bald mal wieder jemand heiratet, den ich auch mal mit so einem Kissen "verwöhnen" könnte.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen